Chorfestival 2016

Das Internationale Chorfestival Baden begeistert mit 850 Sänger über 7000 Zuhörer

sebastian anaya_Staccato_clausura_Baden_Baden_098

Der MGV 1863 Ötigheim lud bereits zum 5. Mal zum Internationalen Chorfestival Baden und versprach nicht zu viel, als er zuvor vokale Gesangkunst aus vier Kontinenten ankündigte. Über 850 Sänger aus über 20 Chören waren in diesem, alle drei Jahre stattfindenden Treffen preisgekrönter Chöre beteiligt. An nunmehr fast zwei Wochen, 16 sebastian anaya_Staccato_clausura_Baden_Baden_044Konzerten, 4 Messebegleitungen und 3 Workshops haben die Sänger aus allen Herren Länder über 7000 Zuhörer vokal verwöhnt und unvergessliche Momente bereitet. „Es ist schon bemerkenswert, wie sich das Chorfestival Baden im letzten Jahrzehnt entwickelt hat. Dies ist zurückzuführen auf die stets hervorragende Qualität und die grosse Vielfalt der Gastchöre“, versucht künstlerischer Gesamtleiter des Festivals Stefan Kistner den Erfolg zu erklären. Manchmal mischten sich die mit voller Passion und Lebensfreude vorgetragenen Tanzeinlagen des ugandischen Kinderchors „Destiny Africa“ mit leidenschaftlichen russisch-orthodoxer Liturgie und russischen sebastian anaya_Staccato_clausura_Baden_Baden_049Volksweisen, des „Chor Classic“ aus Minsk. Manchmal mischte sich das karibische Rhythmusgefühl des mexikanischen Chores „Staccato“ mit den zauberhaften Klängen baltischer Volksweisen des Kammerchor „Austrums Riga“. Auch das japanische Liedgut des Chores „Der Flügel“, französische Chansons des „Ensemble Vocal Soultz-sous-Forrets“ und geballte eidgenössische Vokalkunst der „Männerstimmen Basel“ waren vertreten. Ebenso sei die enorme Anzahl an beteiligten Chören aus der Region erwähnt, die mit grosser Vielfalt das Chorfestival bereicherten. Unzählige Kombinationen unterschiedlicher Richtungen waren bei den Veranstaltungen des Festivals vertreten. „Es geht schliesslich auch um das gemeinsame Erleben der Musik. Die Teilnehmer lieben es, jeden Abend mit anderen Nationen auf der Bühne zu stehen. sebastian anaya_Staccato_clausura_Baden_Baden_053Und wir lieben es Ihnen dafür eine Plattform zu geben“, so Hauptorganisator Sebastian Kühn. Beim Konzert auf der Ötigheimer Freilichtbühne laufen dann die internationalen Fäden alle zusammen und verbinden sich zu einem grossen Spektakel. Rund 2500 Zuhörer konnten am 28. Mai 2016 diesen Höhepunkt des Chorfestivals erleben. Die entstandenen Freundschaften allerdings, die waren dann schon längst geknüpft. Der MGV Ötigheim bedankt sich neben den Sängern, den unzähligen Helfern, den Konzertveranstaltern, den Chorbetreuern für Ihre aufopferungsvolle Arbeit und sebastian anaya_Staccato_clausura_Baden_Baden_067natürlich den Sponsoren, ohne die diese Veranstaltungsreihe nicht möglich ist. In der eigens für dieses Festival arrangierten Festivalhymne heisst es im Text des Ötigheimer Autors Herbert Broeren “Chorgesang ist wie ein buntes Band, das zauberhaft zu sehen, sich um die ganze Erde spannt.“ Welche grosses Motto, das im 5. Internationalen Chorfestival seine Erfüllung fand.

sebastian anaya_Staccato_clausura_Baden_Baden_107