Katholischer Chor an St. Juliana Malsch

Malsch. Kirchenchor Jubilaeumskonzert zum 150 jaehrigen Jubilaeums des Chores. 22.11.2015 - Helmut Pfeifer.
Malsch. Kirchenchor Jubilaeumskonzert zum 150 jaehrigen Jubilaeums des Chores. 22.11.2015 – Helmut Pfeifer.

Der katholische Kirchenchor an St. Juliana wurde im Jahre 1866 gegründet und ist einer der ältesten Kulturträger im Wein- und Wallfahrtsort Malsch bei Heidelberg. Er feiert in diesem Jahr sein 150- jähriges Bestehen. Der Chor hat Kirchenmusik vieler Stilepochen zur musikalischen Umrahmung der Liturgiefeiern, Hochfeste und Jubiläen der Kirchengemeinde im Repertoire. In unregelmäßigen Abständen finden Kirchenkonzerte statt; hierfür wurden in der Vergangenheit Werke von Bach, Händel, Haydn, Mozart, Mendelssohn-Bartholdy, Saint-Saens, Gounod und anderen namhaften Komponisten einstudiert. Auch fremdsprachiges geistliches Liedgut wird im Chor erarbeitet sowie
moderne geistliche Musik gepflegt. Beispielsweise wurden in jüngerer Vergangenheit das „Requiem“ von Karl Jenkins oder die „Missa Lumen“ von Mayrhofer aufgeführt.
Der Chor besteht zurzeit aus 60 aktiven Sängerinnen und Sängern, wobei sich auch Solisten in deneigenen Reihen befinden. Dirigent ist seit 2011 Musikdirektor Klaus Siefert. Das Amt des 1. Vorsitzenden hat Siegfried Ehrenberger inne, 2. Vorsitzende ist Edith Becker. Herr Pfarrer Joachim Viedt steht dem Chor als Präses vor.

www.kath-letzenberg.de

 

Dieser Chor ist zu hören bei:

Konzert St. Juliana Malsch (bei Wiesloch)